PROJEKTWOCHEN


Zum Beispiel: Afghanistan
...zu globaler Macht und lokaler Not...

ab Klasse 9


neuronet
...zu Selbstkompetenz und Schöpfertum...

Klasse 4-6

Das Recht ist nicht die Gerechtigkeit. Das Recht ist das Element der Berechnung;

es ist nur (ge)recht, dass es ein Recht gibt, die Gerechtigkeit indes ist unberechenbar:

sie erfordert, dass man mit dem Unberechenbaren rechnet.


Jaques Derrida in "Gesetzeskraft. Der mystische Grund der Autorität"

Die Menschheit ist zunehmend herausgefordert, neuartige und damit dynamische kulturelle Lebensformen zu bilden. Diese sind originär und kaum noch einem statischen Umfeld zuordenbar. Das kulturell Gewachsene, kollektiv Ge- und Erlebte und somit identitätsstiftend „spezifische" homogener Kulturen - als kompakte Gestalt - verliert dabei seine Grundlage.
Die kulturelle und persönliche Überschreitung tradierter Bezugskonstrukte vollzieht sich als andauernder Prozess. Uns selbst erleben wir sowohl als Beobachter, als auch als Gestaltende dieser unaufhaltsamen und unumkehrbaren Entwicklung.

Mit unseren Bildungsangeboten schaffen wir eine schöpferische Atmosphäre des Fragens und Erkundens, innerhalb derer wir vor allem den Aspekt eigener Verantwortung und Handlungsfähigkeit beleuchten.



TAGESWORKSHOPS


Kein Öl ohne Krieg,
kein Krieg ohne Öl?

...zu Gier, Chaos und Flucht...

ab Klasse 10


Wer bezahlt für mein
neues Smartphone?

...zu Wohlstand hier und Ressourcenkonflikten da...

ab Klasse 8


Flaschenpost
im Supermarkt

...zu Kommerz, Zerstörung
und Menschenrecht...


Klasse 5-7